AJC Overall, mit CarmenAusschnitt AJC Overall

ESfrXQMuA8

AJC Overall, mit Carmen-Ausschnitt

AJC Overall, mit Carmen-Ausschnitt
  • Overall mit Carmen-Ausschnitt von AJC
  • In fließender Viskose
  • Legerer Schnitt mit bequemen Oberschenkel
  • Taille mit praktischem Gummizug
  • Mit schöner Stickerei an den Ärmeln
Reinschlüpfen und wohlfühlen – der bequeme Overall von AJC zaubert feminine Trend-Looks im Handumdrehen. Der individuell tragbare Carmenausschnitt und die attraktive Paisley-Stickerei an den kurzen Ärmeln kreieren den besonderen Charme des Einteilers. Der legere Schnitt mit bequemem Oberschenkel wird dank des Gummizugs an der Taille schön auf Figur gebracht. Die weich fließende Viskosequalität fällt attraktiv am Körper und sorgt für den hohen Tragekomfort des Jumpsuits der mit High Heels Stiefeletten oder auch Sneakers einfach immer toll in Szene gesetzt wird. Herrlich unkompliziert und dabei so stylisch – der bequeme Overall von AJC.
Material & Produktdetails
Materialzusammensetzung Obermaterial: 100% Viskose
Optik unifarben bestickt
Ausschnittdetails mit Gummizug
Ärmel Kurzarm
Leibhöhe sitzt in der Taille
Schnittform Länge 7/8-Länge
Applikationen Stickerei
Taschen Eingrifftaschen
Besondere Merkmale mit Carmen-Ausschnitt
Innenbeinlänge In Gr. 38 ca. 66 cm
Auslieferung liegend
AJC Overall, mit Carmen-Ausschnitt AJC Overall, mit Carmen-Ausschnitt AJC Overall, mit Carmen-Ausschnitt AJC Overall, mit Carmen-Ausschnitt

Servicenavigation

New Balance Sneaker Wrl247ecb neonrot
  • Medienproduktion
  • Härkila WendeSteppjacke Arvik Optifade
  • Life Science Technologies
  • Mona Wolljacke mit Glanzgarn
  • Andrea Conti Stiefel taupe
  • Produktion und Wirtschaft
  • Umweltingenieurwesen und Angewandte Informatik
  • adidas Performance Trainingshose Core 18
  • Zentrale Einrichtungen +

    Service +

    Hochschulnews +

    Grashopper Schnürschuh GrashD17235 schwarz

    PETROLIO Schnürschuh schwarz

    Imagefilm

    Hochschule OWL: Home for ideas.

    Columbia TShirt CSC Mountain Sunset Tee Men grey

    Noch Plätze frei: Detmolder Bauphysiktag 2018

    Der Detmolder Bauphysiktag widmet sich 2018 der gestalterisch und bauphysikalisch anspruchsvollen historischen Bausubstanz. "Bauphysik in der beruflichen Praxis - historische Gebäude energieeffizient, schadenfrei und anspruchsvoll gestaltet" lautet das Thema der Konferenz am 15. Februar. Anmeldungen sind noch möglich.

    05. Februar 2018 11:04

    Bianco Klassische Pumps Powder

    Saint Laurent Schultertasche Loulou Monogram Medium

    In einer Produktion entsteht viel Ausschuss – wo muss der Fertigungsprozess verändert werden, um die Qualität der Produkte zu verbessern? In kleinen und mittleren Unternehmen gibt es zwar viele Daten, die Hinweise für die Optimierung von Fertigungsprozessen geben können, aber noch wenige Möglichkeiten, diese auszuwerten. Das möchten Informatikerinnen und Informatiker der Hochschule OWL im Projekt „Data Mining-basierte Optimierung der Produktion, ihrer Steuerung und Überwachung“ ändern.

    02. Februar 2018 11:11

    Rieker Slipper schwarz

    Kosmetik, Technik, Kunst und Fotografie fließen in das Projekt „Inszenierte Kosmetik“ ein, an dem Studierende unterschiedlicher Fachgebiete der Hochschule OWL in Kooperation mit der Steinheimer Künstlerin Elisabeth Brosterhus gearbeitet haben. Entstanden ist eine vierteilige Bilderserie, die aufwändig gestylte Models mit der nüchternen Atmosphäre von Labors kombiniert.

    Dolce Gabbana Bedruckte Weste mit Baumwolle

    Chantelle BügelBH Hedona mit nahtlos vorgeformten, ungefütterten Cups

    SAMSONITE Desklite Business Rucksack 43 cm Laptopfach

    Das Institut für Wissenschaftsdialog (IWD) feiert am Dienstag, 6. Februar, ab 18 Uhr seine Gründung im Centrum Industrial IT (CIIT) am Campus Lemgo. Das IWD fördert den Dialog zwischen den Fachbereichen der Hochschule OWL wie auch mit der Gesellschaft und der Kultur. Eingeladen sind Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft sowie Angehörige der Hochschule OWL und interessierte Bürgerinnen und Bürger.

    SAMSONITE Network 2 SP Business Rucksack 42 cm Laptopfach

    Thom Browne Gestreifte Bomberjacke Varsity mit Baumwolle und Wolle

    Chloé Schultertasche Faye aus Leder und Veloursleder

    Innovative Formen der assistenzgestützten Montagearbeit zu erforschen, entwickeln, umzusetzen und zu erproben, darum geht es im Projekt „Exzellente Montage im Kontext der Industrie 4.0“ – kurz »Montexas4.0«. Nach rund neun Monaten Projektlaufzeit hat sich Dr. Raymond Djaloeis vom Projektträger Karlsruhe (PTKA) ein umfassendes Bild vom Stand der Forschungsarbeiten gemacht.

    30. Januar 2018 09:17

    Lehrende aus der Ukraine zu Gast in Höxter

    Im Rahmen des EU-geförderten Projekts „Water Harmony“, an dem der Fachbereich Umweltingenieurwesen und Angewandte Informatik beteiligt ist, waren sechs Lehrende von drei ukrainischen Universitäten für eine Woche zu Gast in Höxter. Neben dem Kennenlernen der Ausbildung in Deutschland und der Diskussion von Lehrkonzepten standen auch Besuche von umwelttechnischen Anlagen auf dem Programm.

    khujo Kurzmantel CANDY, mit Strickeinsatz am Stehkragen

    BIDI BADU TShirt mit figurbetonter Passform Will

    Die Vortragsreihe in der Sternwarte der Hochschule OWL in Lemgo geht weiter: Am Montag, dem 12. Februar 2018, um 19 Uhr spricht Sternwarten-Leiter Professor Jochen Dörr zum Thema „Welche Gefahren drohen uns aus dem Weltall? Können wir uns vor ihnen schützen?“. Die öffentliche Veranstaltung endet mit einer Führung durch die Sternwarte.

    News-Archiv

    Hier gibt´s weitere News .