Jack Wolfskin Daunenjacke BANFF SPRINGS JACKET, Obermaterial mit BioBaumwolle

C29OsYF4RT

Jack Wolfskin Daunenjacke BANFF SPRINGS JACKET, - Obermaterial mit Bio-Baumwolle

Jack Wolfskin Daunenjacke BANFF SPRINGS JACKET, - Obermaterial mit Bio-Baumwolle
  • Warm wattierte Winterjacke von Jack Wolfskin
  • Kapuze mit kuschelweichem Sherpa-Fleece gefüttert
  • Obermaterial wasserabweisend und winddicht ausgerüstet
  • Sehr strapazierfähig und mit dezentem Hahnentrittmuster
  • Daunen nach ethischen Standards zertifziert
Mit der breit gesteppten Daunenjacke »Ban« von Jack Wolfskin ist Wärme garantiert. Ethisch zertifizierte Daunen wärmen den Körper während Kopf und Halsbereich von der Tunnelzugkapuze mit weichem Sherpa-Fleecefutter geschützt werden. Optisch begeistert diese wärmend wattierte Herrenjacke durch die Kombination aus Hahnentrittmuster und Kontrasteinsätzen an den Schultern. Zusätzlich bietet die strapazierfähige Winterjacke den idealen Schutz bei allen Wetterlagen durch ihre wasserabweisende sowie winddichte Ausrüstung. Ob locker kombiniert mit einer Outdoorhose oder cool mit einer Jeans die Daunenjacke »Ban« von Jack Wolfskin besticht.
Material & Produktdetails
Materialzusammensetzung Obermaterial: 100% Polyester. Futter: 100% Polyester. Besatz: 60% Baumwolle 40% Polyamid. Wattierung: 80% Daunen 20% Federn. Füllung 2: 100% Polyester
Materialhinweis enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs
Materialart Web
Materialeigenschaften wärmend wasserabweisend winddicht atmungsaktiv
Optik kontrastfarbene Details
Stil sportlich
Kragen hochschließender Kragen
Kragendetails Fleece-Einsatz
Ärmel Langarm
Ärmelabschluss angesetztes Bündchen
Rumpfabschlussdetails mit verstellbarem Gummizug
Kapuze mit Kapuze
Kapuzendetails mit regulierbarem Elastikband
Kapuzenfütterung kontrastfarben
Applikationen Logostickerei
Taschen Innentaschen Reißverschlusstaschen Brusttaschen
Verschluss 2-Wege-Reißverschluss
Verschlussdetails mit Kinnschutz mit Windschutzblende verdeckt
Besondere Merkmale - Obermaterial mit Bio-Baumwolle
Rückenlänge In Gr. L (50/52) ca. 74 cm
Jack Wolfskin Daunenjacke BANFF SPRINGS JACKET, - Obermaterial mit Bio-Baumwolle Jack Wolfskin Daunenjacke BANFF SPRINGS JACKET, - Obermaterial mit Bio-Baumwolle Jack Wolfskin Daunenjacke BANFF SPRINGS JACKET, - Obermaterial mit Bio-Baumwolle Jack Wolfskin Daunenjacke BANFF SPRINGS JACKET, - Obermaterial mit Bio-Baumwolle

COMMA Extravaganter KreppJumpsuit mit DotAlloverprint

Evita LISA HighHeelPumps
  • Medienproduktion
  • Rieker Riemchensandale graublau
  • Life Science Technologies
  • Elektrotechnik und Technische Informatik
  • Evita EVA HighHeelPumps
  • Diesel Sneaker DString Plus schwarzused
  • Umweltingenieurwesen und Angewandte Informatik
  • Score Draw Fußballtrikot Juventus Turin 1993 Uefa Cup Finale
  • Zentrale Einrichtungen +

    Service +

    Hochschulnews +

    Herzlich willkommen auf den Seiten der Hochschule Ostwestfalen-Lippe

    06. Februar 2018 16:05

    PUMA Spirit II Woven Trainingsjacke Herren

    SALAMANDER STEEN Schnürschuhe

    Der Detmolder Bauphysiktag widmet sich 2018 der gestalterisch und bauphysikalisch anspruchsvollen historischen Bausubstanz. "Bauphysik in der beruflichen Praxis - historische Gebäude energieeffizient, schadenfrei und anspruchsvoll gestaltet" lautet das Thema der Konferenz am 15. Februar. Anmeldungen sind noch möglich.

    05. Februar 2018 11:04

    Giaro Stiefel in Übergrößen Black Snake

    ODLO Raptor Laufshirt Herren

    In einer Produktion entsteht viel Ausschuss – wo muss der Fertigungsprozess verändert werden, um die Qualität der Produkte zu verbessern? In kleinen und mittleren Unternehmen gibt es zwar viele Daten, die Hinweise für die Optimierung von Fertigungsprozessen geben können, aber noch wenige Möglichkeiten, diese auszuwerten. Das möchten Informatikerinnen und Informatiker der Hochschule OWL im Projekt „Data Mining-basierte Optimierung der Produktion, ihrer Steuerung und Überwachung“ ändern.

    02. Februar 2018 11:11

    Kunstprojekt setzt Kosmetik in Szene

    Kosmetik, Technik, Kunst und Fotografie fließen in das Projekt „Inszenierte Kosmetik“ ein, an dem Studierende unterschiedlicher Fachgebiete der Hochschule OWL in Kooperation mit der Steinheimer Künstlerin Elisabeth Brosterhus gearbeitet haben. Entstanden ist eine vierteilige Bilderserie, die aufwändig gestylte Models mit der nüchternen Atmosphäre von Labors kombiniert.

    Key Largo Cardigan MARCEL

    adidas Performance UEFA Champions League Schiedsrichtertrikot Herren

    axant Outdoorjacke Alps Light Powerstretch Jacket Men

    Das Institut für Wissenschaftsdialog (IWD) feiert am Dienstag, 6. Februar, ab 18 Uhr seine Gründung im Centrum Industrial IT (CIIT) am Campus Lemgo. Das IWD fördert den Dialog zwischen den Fachbereichen der Hochschule OWL wie auch mit der Gesellschaft und der Kultur. Eingeladen sind Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft sowie Angehörige der Hochschule OWL und interessierte Bürgerinnen und Bürger.

    30. Januar 2018 13:17

    adidas Performance Trainingsshirt Core 15

    Innovative Formen der assistenzgestützten Montagearbeit zu erforschen, entwickeln, umzusetzen und zu erproben, darum geht es im Projekt „Exzellente Montage im Kontext der Industrie 4.0“ – kurz »Montexas4.0«. Nach rund neun Monaten Projektlaufzeit hat sich Dr. Raymond Djaloeis vom Projektträger Karlsruhe (PTKA) ein umfassendes Bild vom Stand der Forschungsarbeiten gemacht.

    30. Januar 2018 09:17

    Under Armour® Trainingsshirt Heatgear Alter Ego Compression

    Im Rahmen des EU-geförderten Projekts „Water Harmony“, an dem der Fachbereich Umweltingenieurwesen und Angewandte Informatik beteiligt ist, waren sechs Lehrende von drei ukrainischen Universitäten für eine Woche zu Gast in Höxter. Neben dem Kennenlernen der Ausbildung in Deutschland und der Diskussion von Lehrkonzepten standen auch Besuche von umwelttechnischen Anlagen auf dem Programm.

    29. Januar 2018 15:35

    Gefahren aus dem All

    LOTTO FSV Mainz 05 Trikot Home 2016/2017 Kinder

    Die Vortragsreihe in der Sternwarte der Hochschule OWL in Lemgo geht weiter: Am Montag, dem 12. Februar 2018, um 19 Uhr spricht Sternwarten-Leiter Professor Jochen Dörr zum Thema „Welche Gefahren drohen uns aus dem Weltall? Können wir uns vor ihnen schützen?“. Die öffentliche Veranstaltung endet mit einer Führung durch die Sternwarte.

    News-Archiv

    Hier gibt´s weitere Bench PushupBH mit Bügel aus Baumwolle
    .